AWO Wittenberg

Schwangerschaftsberatung

Unsere Schwangerschaftsberatungsstelle bietet Beratung und Informationen in Fragen der Sexualaufklärung, Verhütung und Familienplanung sowie in allen eine Schwangerschaft mittelbar und unmittelbar berührenden Fragen gemäß § 2 Abs. 2 und 3 SCHKG. Wir unterliegen der gesetzlichen Schweigepflicht.

Alle Beratungen sind auf Wunsch anonym. Alle Angebote sind kostenfrei. Die Beratungsstelle wird durch das Land Sachsen-Anhalt gefördert.

Zu unseren Aufgaben gehören:

Information und Beratung bei: Schwangerschaftskonflikten

  • Wir sind eine anerkannte Schwangerschaftskonfliktberatungsstelle für die Beratung bei einem Schwangerschaftsabbruch gemäß § 219 StGB.
  • Wir helfen Frauen dabei, eigenverantwortlich zu entscheiden.
  • Wir begleiten Frauen auch nach einem Schwangerschaftsabbruch.
  • In fachgerechter Beratung organisieren und steuern wir das gesamte Verfahren einer vertraulichen Geburt im Sinne der betroffenen Frau.

Information und Beratung bei: sozialen und rechtlichen Fragen

  • Wir beraten und betreuen Frauen und Familien während der Schwangerschaft und nach der Geburt ihres Kindes.
  • Wir informieren über soziale und finanzielle Hilfen und geben Unterstützung bei der Geltendmachung rechtlicher Ansprüche, wie z. B. Mutterschutz, Mutterschaftsgeld, Elternzeit, Elterngeld, Kindergeld, Unterhalt, Unterhaltsvorschuss, Wohngeld, ALG II.
  • Wir beraten Sie zur Antragstellung auf Mittel aus der Bundesstiftung "Mutter und Kind - Schutz des ungeborenen Lebens" sowie aus der Landesstiftung "Familie in Not". Hier besteht für Sie die Möglichkeit, finanzielle Unterstützung, z. B. für die Babyausstattung, zu beantragen.
  • Wir informieren über vorgeburtliche Untersuchungen.
  • Wir begleiten und unterstützen bei zu erwartender Behinderung des Kindes.
  • Wir begleiten Frauen und Männer bei Fehlgeburt, Totgeburt, Verlust eines Kindes.

Information und Beratung bei: Fragen zur Sexualität, Verhütung und Familienplanung

  • Wir beraten Frauen und Männer, die einzeln oder als Paar zu uns kommen möchten.

Information und Beratung bei: sexualpädagogischen Fragen

  • Wir gestalten sexualpädagogische Veranstaltungen für Kinder, Jugendliche und Eltern, die alters- und situationsorientiert aufgebaut sind. Mögliche Themen können sein: Liebe, Sexualität, Freundschaft, Mein Körper gehört mir, Gemeinsamkeiten und Unterschiede von Jungen und Mädchen, Körperliche und psychische Veränderungen in der Pubertät, Verhütungsmittel und Verhütungsmethoden, HIV und Aids, Zeugung, Schwangerschaft und Geburt, Schwangerschaftskonflikt/Schwangerschaftsabbruch usw.
  • Kindergartenprojekt "Starke Kinder" für Vorschulkinder ab 5 Jahren
  • Wöchentlicher Eltern-Kind-Treffpunkt in der Spiel- und Kontaktgruppe

Unsere Beratungszeiten

Montag: 9:00-12:00 und 14:00-16:00 Uhr
Dienstag: 9:00-12:00 und 14:00-18:00 Uhr
Donnerstag: 9:00-12:00 und 14:00-18:00 Uhr

Außerhalb der Öffnungszeiten sind Termine nach Vereinbarung möglich.
Um lange Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir eine vorherige telefonische Terminabsprache.

Kontakt

Schwangerschaftsberatungsstelle
Wittenberger Str. 61
06917 Jessen
Ansprechpartnerinnen: Anne Ermlich und Steffi Fromm
Telefon: 03537/212274
Fax: 03537/200521
E-Mail: s.fromm.schwangerenberatung@awo-wittenberg.de
a.ermlich.schwangerenberatung@awo-wittenberg.de