AWO Wittenberg

Frauenhaus

Unser Frauenhaus bietet Schutz vor häuslicher Gewalt und ist eine Zufluchtsstätte für Frauen mit oder ohne Kinder, unabhängig von Staatsangehörigkeit, Herkunft, Religion und Alter, durch eine schnelle und unbürokratische Aufnahme und Unterbringung. Es bietet Sicherheit und Unterstützung sowohl bei physischer (körperlicher) Gewalt wie Schläge, Tritte, sonstige Verletzungen, als auch bei psychischer (seelischer) Gewalt wie Beschimpfungen, Herabsetzung, sexuelle Misshandlungen oder Abhängmachung.

Jeder Frau mit ihren Kindern steht ein eigener geschützter Wohnraum zur Verfügung.

Unsere pädagogischen Mitarbeiterinnen im Frauenhaus bieten Hilfe in Konfliktsituationen und tragen somit zur Konfliktbewältigung bei. Sie unterstützten Frauen in ihrem Selbstfindungs- und Entscheidungsprozess, geben Beratung bei medizinischen, rechtlichen, sozialen und psychischen Problemlagen, begleiten auf Wunsch und nach Bedarf zu Ämtern Behörden, Gericht, Polizei, Ärzten etc. und geben Unterstützung bei der Absicherung der Finanzierung notwendiger Hilfen und Wohnraumsuche. Ebenso übernehmen wir bei Bedarf die Vermittlung von rechtlichem Beistand.

Kontakt

Frauenhaus
Marstallstr. 13
06886 Lutherstadt Wittenberg
Ansprechpartnerinnen: Frau Burkhardt, Frau Göttert, Frau Schimmel-Schmidt
Telefon: 03491/ 667827
E-Mail: frauenhaus@awo-wittenberg.de